Works 2011

Über dieses Blog

Liebe Leser/-innen, liebe Mütter, Väter und Nachwuchs-Interessierte!

Perfekte Mutter-Kind-Beziehung

Perfekte Mutter-Kind-Beziehung

Seit nunmehr 5 Jahren begleiten mich fast täglich zwei Gedanken. Der eine lautet “Kinder sind wunderbar, und ich liebe meine Tochter über alles!” Der zweite Gedanke lautet “Kinder sind soooo anstrengend!”

Vielleicht kennen einige von Ihnen diese Gedanken auch… Finden Sie es nicht auch spannend, dass beide Gedanken zur gleichen Zeit wahr zu sein scheinen? – Ich schon!

Da ich den ersten Gedanken und die Emotionen, die er in mir auslöst, sehr gerne mag, freue ich mich immer, wenn ich er in meinem Kopf auftaucht. Beherrscht der zweite Satz mein Denken sieht das schon anders aus: Immer wenn ich “Kinder sind sooo anstrengend!” denke, fühlt sich das gar nicht gut an. Häufig folgen diesem einen Satz zahlreiche weitere stressvolle Gedanken über Kinder, insbes. über meine Tochter: wie sie sein sollte, aber nicht ist, was sie anders tun sollte, aber nicht tut, was ich von ihr brauche, um zufrieden zu sein, was ich nicht mehr mit ihr erleben möchte, usw.  Folgen dieser negativen Gedankenströme sind oftmals ein Hadern mit meinem Mutter-Sein und wenig genussvolle Empfindungen in Bezug auf mein gesamtes (Familien-)leben.

Nach einiger Zeit sitze ich dann wieder da und frage mich, ob es denn wirklich stimmt, was sich da in meinem Kopf an schrecklicher Geschichte über Kinder, Mama-Sein und Familie zusammen gebraut hat…und ob mein Leben wirklich so falsch ist, wie es in diesen Momenten zu sein scheint…

Und genau diesen Fragen möchte ich in diesem Blog ein Jahr lang auf den Grund gehen. Regelmäßig werde ich mit Hilfe von The Work  of Byron Katie (weitere Informationen siehe rechts im Menü) einen Gedanken zum Thema „Wenn Elternsein Stress macht“ untersuchen und hinterfragen.
Vielleicht kommt Ihnen ja der ein oder andere Gedanke bekannt vor: Deshalb lade ich jede/-n herzlich ein, meine Works zu lesen, mit zu verfolgen und vor allem – eigene Antworten auf die Fragen und eigene wahre Beispiele für die Umkehrungen zu finden.

Seit über zwei Jahren entdecke und erfahre ich nun durch The Work, dass die Welt  weitaus freundlicher ist, als die Gedanken, die ich häufig über sie habe. The Work wirkt – nachhaltig und effektiv! Wahrhaftig!
Deshalb bin ich bereit für Veränderungen und freue mich darauf!
Sind Sie es auch?
Dann finden Sie Ihre eigene Wahrheit, und testen Sie es aus!